Gründung MFG-Österreich
Gründung der Partei MFG–Österreich

Allgemein

Autor(in): haa005

1. Februar 2021

Teilen:

Wir freuen uns sehr, die Gründung der Partei MFG–Österreich bekannt geben zu dürfen. 

Nach vielen Wochen und Monaten der Anstrengung und reiflicher Überlegungen haben wir diese Entscheidung getroffen, und wollen dies nun als einen Neuanfang in der weiteren Entwicklung unseres Tuns sehen:

MFG–Österreich 

MENSCHEN, FREIHEIT, GRUNDRECHTE

trägt die starken Worte MENSCHEN, FREIHEIT und GRUNDRECHTE in sich. Als Mitglieder der Partei wollen wir nicht länger passiv die politische Willkür über uns ergehen lassen, sondern aktiv an den politischen Maßnahmen zur Wiederherstellung unserer Demokratie mitarbeiten.

Wir sind aktive MENSCHEN. 

Das verlorengegangene Bewusstsein für die uns von Geburt an zustehenden GRUNDRECHTE muss wieder hergestellt werden. Die persönliche mentale und physische FREIHEIT, eigenverantwortlich und reflektiert Entscheidungen zu treffen, darf nicht länger willkürlich eingeschränkt werden. 

Unser Ziel ist die Wiederherstellung unserer Grundrechte und unserer angeschlagenen Demokratie.

Wir laden Sie herzlich ein, Teil unserer Partei zu werden, mit der wir zurückkehren können zu einem lebenswerten Österreich für alle jetzigen und zukünftigen Generationen, mit einer gesunden Wirtschaft und mit mental und physisch gesunden MENSCHEN. 

Unterstützen Sie unser Vorhaben mit Ihrer Mitgliedschaft oder Ihrer aktiven Arbeit.

Aktuelle Beiträge

Pflegereform 2022 – weiter in die Deprofessionalisierung

Pflegereform 2022 – weiter in die Deprofessionalisierung

Enttäuschung in der Bevölkerung Die kürzlich vorgestellte Pflegereform polarisiert. Betroffene berichteten etwa, nicht in die Verhandlungen der Regierung einbezogen geworden zu sein. Die Pflegereform ist ein großes Paket und ein großer Wurf, sagt die Regierung.Die...

Steuereinnahmen in Österreich auf Rekordniveau!

Steuereinnahmen in Österreich auf Rekordniveau!

📌Während viele Menschen in Österreich wegen der steigenden Preise jeden Euro zweimal umdrehen müssen, zählt der Staat eindeutig zu den "Krisengewinnern".Alles für den Staat, nichts für die Menschen! 📌Während die hohe Inflation die Menschen in Österreich belastet, darf...