MFG trennt sich von Kärtner Interims-Landessprecher Mag. Todor-Kostic

MFG Kärnten

Autor(in): MFG

14. Mai 2022

Teilen:

Der MFG Bundesparteivorstand hat gestern Mag. Alexander Todor-Kostic als interimistischen Landessprecher für Kärnten wegen unüberbrückbarer Auffassungsunterschiede im demokratischen Prozedere der Parteiarbeit abberufen. Der Bundesvorstand bedankt sich bei Todor-Kostic dass er ein Stück des Weges mit der Partei gegangen ist und wünscht ihm auf diesem Weg alles Gute für seinen weiteren Weg. Die Kontinuität in der politischen Arbeit in Kärnten geht selbstverständlich weiter. 

Aktuelle Beiträge

Pflegereform 2022 – weiter in die Deprofessionalisierung

Pflegereform 2022 – weiter in die Deprofessionalisierung

Enttäuschung in der Bevölkerung Die kürzlich vorgestellte Pflegereform polarisiert. Betroffene berichteten etwa, nicht in die Verhandlungen der Regierung einbezogen geworden zu sein. Die Pflegereform ist ein großes Paket und ein großer Wurf, sagt die Regierung.Die...

Steuereinnahmen in Österreich auf Rekordniveau!

Steuereinnahmen in Österreich auf Rekordniveau!

📌Während viele Menschen in Österreich wegen der steigenden Preise jeden Euro zweimal umdrehen müssen, zählt der Staat eindeutig zu den "Krisengewinnern".Alles für den Staat, nichts für die Menschen! 📌Während die hohe Inflation die Menschen in Österreich belastet, darf...