Gerhard Pöttler
KLARTEXT mit Dr. Gerhard Pöttler

Innenpolitik

Autor(in): Presse

4. November 2021

Teilen:

Derzeit gibt es einen interessanten Zusammenstoß von Werbung (Regierungsinserate) und Realität. Wochenlang war gepredigt worden, dass fast nur Ungeimpfte auf den Intensivstationen liegen.

Das war in dieser Deutlichkeit auch schon wochenlang falsch. Nun wird es aber langsam vollständig unglaubwürdig, weil ständig Meldungen an die Öffentlichkeit kommen, wo das Gegenteil berichtet wird.

Dr. Gerhard Pöttler spricht KLARTEXT im Video und klärt über die Zusammenhänge auf – das NARRATIV beginnt zu bröckeln!

Im aktuellen AGES Bericht wird der Anteil der Impfdurchbrüche (definiert als symptomatische Covid-Infektion) an den Covid-Fällen der über 60-jährigen während des letzten Monats bereits mit 66,8% angegeben. In dieser Altersgruppe sind 83,6% vollständig geimpft (mit 2 Dosen). 

Nun wird der alte Werbeslogan von der „Pandemie der Ungeimpften“ langsam adaptiert.
Die Impfwerbung widmet sich also fortan wieder vermehrt der Haupt-Zielgruppe: und das sind die Geimpften. Das Bashing der Ungeimpften wird trotzdem weiter betrieben: z.B. durch die bösartigen Schikanen im Berufsalltag – mit der gültigen 3G Regel ( oder ab Montag 2,5G) am Arbeitsplatz.

Rückfragen & Kontakt:
MFG – Menschen Freiheit Grundrechte
Presseabteilung
Tel.: 0660 63 16 224
presse@mfg-oe.at

trenner

Sie finden unsere Arbeit gut und möchten uns unterstützen?

Am einfachsten können Sie dies mit Ihrer Mitgliedschaft für 35€ pro Jahr!

trenner

Aktuelle Beiträge

Wir brauchen weniger Staat! Jetzt!

Wir brauchen weniger Staat! Jetzt!

Ein mittelalterlicher Feudalherrscher erhielt von seinen Untertanen den Zehnt. Unschwer am Namen zu erkennen bedeutete dies zum Beispiel für Bauern, den zehnten Teil ihrer Produkte an den Herrscher abgeben zu müssen. Der offizielle Steuersatz betrug also 10 Prozent....