EpochTimes - Was jeder einzelne tun kann
Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen – Was kann der Einzelne tun?

Allgemein

Autor(in): MFG

3. Januar 2022

Teilen:

Mit freundlichen Genehmigung der Epoch Times Deutschland stellen wir Ihnen gerne den nachfolgenden Artikel zur Verfügung.

Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen – Was kann der Einzelne tun?

„Die für Mitte März 2022 beschlossene COVID-Impfpflicht im Gesundheitswesen macht vielen Beschäftigten Druck. Wie diese aus arbeitsrechtlicher Sicht zu bewerten ist, darüber klärt Elmar Becker, Fachanwalt für Arbeitsrecht, auf. Eine Expertenmeinung.“

Artikel herunterladen (PDF)

Aktuelle Beiträge

Impfpflichtgesetz – kein Grund zur Panik!

Impfpflichtgesetz – kein Grund zur Panik!

(Bitte zur Verhinderung unbegründeter Angst teilen) Dr. Kurt Lichtl RA em Der Impfzwang in der gegenständlichen Form ist weder medizinisch notwendig noch rechtlich zulässig. Der gegenständliche Beitrag befasst sich allerdings nicht mit der Verfassungswidrigkeit des...

Pressekonferenz mit Dr. Brunner in Wien

Pressekonferenz mit Dr. Brunner in Wien

MFG-Brunner: „Werden Impfzwang kippen“ Gerichtsmediziner Missliwetz warnt vor Langzeitschäden Die MFG kündigt im Rahmen ihrer Pressekonferenz an, mit allen zur Verfügung stehenden politischen und rechtlichen Mitteln gegen das Impfpflichtgesetz vorzugehen: “Es wird...

IMPFPFLICHT: BOTSCHAFT UND AUFFORDERUNG AN DIE NATIONALRÄTE !!

IMPFPFLICHT: BOTSCHAFT UND AUFFORDERUNG AN DIE NATIONALRÄTE !!

▪️Der Landessprecher der MFG-Kärnten Alexander Todor-Kostic richtet nicht nur als Rechtsanwalt und mehrfacher Familienvater, sondern auch als Grundrechtsexperte klare Worte an alle österreichischen Abgeordneten des Nationalrates. ▪️Wenn die Nationalräte ohne Befassung...